Unser Goldstück Ilse feiert Geburtstag

By | 21. Oktober 2014

Ihren 80. Geburtstag feierte Ilse Seiler am 07.10.2014 im Schützenhaus.

Zur feierlichen Eröffnung des Festaktes ließen die Tell–Schützen mit 7 Handböllern und 1 Kanonenböller unter der Leitung des Böllerkommandanten Dr. Winfried Sieber mit mehreren Salven imposanten Salut schießen.

Im Anschluss an die allgemeine Begrüßung überbrachte der 2. Bürgermeister Reinhard Horlamus die Glückwünsche und ein Geschenk der Gemeinde.

Peter Kunze hatte dem Geburtstagskind aus 80 Münzen eine Geburtstagskette gebastelt.

30 dieser Münzen standen dabei für Ilses Vereinszugehörigkeit und waren extra poliert, sodass sie danach ganz besonders glänzten, als wären sie aus Gold.

Mit den Glückwünschen des Vereins hängte Peter dann Ilse als dem „Goldstück des Vereins“ diese Geburtstagskette um.

Danach überreichte die Vorsitzende des Ehrungsausschusses vom Schützengau Erlangen, Anneli Mümmler, der Jubilarin die wohlverdiente Gau–Ehrennadel in Gold.

In seiner anschließenden Laudatio würdigte der 1. Schützenmeister die 30–jährigen Verdienste von Ilse Seiler als Chronistin des Vereins.

Für diese außergewöhnlichen, herausragenden Leistungen um das Führen und die Pflege der Vereinschronik, einem mit einmalig großer und beispielloser persönlicher Hingabe gepflegtem Werk, verlieh ihr der 1. Schützenmeister daraufhin den Vereinsorden für besondere Verdienste „Pour le Mérite“ und wies daraufhin, dass das in über 12 Fotoalben gesammelte und dokumentierte Vereinsgeschehen auch nachfolgende Generationen stimmungsvoll über unseren Verein unterrichten wird.

Die Übergabe einer Ehrenscheibe mit dem handgemalten Porträt der Jubilarin als Chronistin rundete den Festakt ab.

Danach ließ Ilse ein formidables Abendessen servieren, dem die Gäste fleißig zusprachen, um den wohlgelungenen Abend anschließend ausklingen zu lassen.