Königsschießen 2018

By | 28. April 2018

Am 28.04.2018 konnten wir unser traditionelles Königsschießen durchführen.
Das Programm gliederte sich wie folgt:
Abholung des amtierenden Königs Joachim Keil in Spardorf.
Dazu trafen wir uns beim Parkplatz des Emil – von – Bering Gymnasiums und marschierten von dort mit dem Spielmannszug der Spielvereinigung Erlangen 1904 e.V. in die Königsberger Str.
Von Joachim wurden wir begrüßt und zu Getränken und Brotzeit eingeladen.
Der 2. Schützenmeister dankte Joachim Keil für eine hervorragende Amtsperiode mit patriotischem Engagement.
Ebenso konnten wir unseren Dank dem amtierenden Jungschützenkönig Kevin Polster aussprechen.
Um 15:00 Uhr konnte dann mit Böllerschüssen das Königsschießen in unserem Schützenhaus, das vom 2. Bürgermeister Reinhard Horlamus und vom Ehrenbürgermeister Karl Köhler eröffnet wurde, beginnen.
Bei den Königsschützen blieb der erwartete Andrang aus, so dass die Mitglieder der Familie Polster die Erlangung der Königswürden für König und Jungschützenkönig unter sich ausmachten.
Der Familie Polster gilt damit ein ganz besonderer Dank zur Ehrenrettung.
Anschließend konnten wir dann die neuen Könige inthronisieren.
• Schützenkönig 2018 Bernd Polster
• Jungschützenkönig 2018 Patrik Polster.
Der Jungschützenkönig 2017, Kevin Polster, konnte die Königskette an seinen Bruder, Patrik Polster, Jungschützenkönig 2018 übergeben.
Als einmalig ist zu sehen, dass 3 Schützenkönige von einer Familie gestellt werden.
Wir wünschen den erfolgreichen Königen eine glückliche Amtsperiode.